Pico Grande Madeira

Pico Grande Madeira – Wanderung auf den markanten Berg im Zentrum der Insel

Der Pico Grande auf Madeira ist einer der größten Berge und Gipfel der Insel. Nicht zuletzt deshalb ist die Pico Grande Wanderung beliebt. Dieser Gipfel mit seiner markanten Beschaffenheit und den genialen Aussichten ist eines der besten Erlebnisse, die du in der Berglandschaft dieser portugiesischen Insel haben kannst. Das können wir aus eigener Erfahrung sagen.

In diesem Artikel dreht sich alles um den Pico Grande Madeira und die Wanderung zum durch die spektakuläre Umgebung bis zum Gipfel.

Das zeichnet die Pico Grande Wanderung aus

Genialer Ausblick vom Pico Grande Gipfel
Genialer Ausblick vom Pico Grande Gipfel

Falls du bereits etwas vom Berg Pico Grande auf Madeira gehört hast, dich aber fragst, was die Wanderung zu seinem Gipfel auszeichnet, haben fassen wir hier die zentralen Punkte für dich zusammen. Bei dieser vielseitigen Unternehmung kannst du damit die folgenden Highlights erleben:

  • Bereits am Start der Tour ein genialer Ausblick am Boca do Corrida
  • Wunderschöne Wanderwege durch die grüne Landschaft
  • Kontinuierliche Aussichten
  • Den gigantischen Pico Grande im Blick
  • Madeira-Berglandschaft
  • Markanter Gipfel mit 360°-Blick

So bereitest du dich auf die Pico Grande Wanderung vor

Bevor du losziehst, stell sicher, dass du genug Zeit und Energie hast, um die gesamte Strecke zu schaffen. Es ist auch wichtig, dass das Wetter passt und dass du dich gegebenenfalls auf Regen oder starke Sonne vorbereitest.

Bei der Planung der Tour selbst solltest du dir die Karte und den Wegverlauf anschauen, damit du den richtigen Weg nimmst und dich auf eventuelle Schwierigkeiten einstellen kannst. Es ist auch wichtig, dass du genug Wasser und Verpflegung dabei hast, um dich während der Wanderung zu versorgen. Eine gute Schuhwahl und bequeme, aber auch an die Bedingungen angepasste Kleidung sind unerlässlich.

Das Packen deines Rucksacks solltest du sorgfältig planen, damit du alles dabei hast, was du brauchst. Eine Regenjacke ist unerlässlich, da das Wetter in den Bergen schnell umschlagen kann. Eine Fleecejacke oder ein anderes warmes Oberteil solltest du auch einpacken, falls es kalt wird.

Du solltest auch genug Verpflegung und Wasser dabei haben, um deinen Energiebedarf während der Wanderung zu decken. Ein Erste-Hilfe-Kit, Sonnenschutz, Stirnlampe und ein Handy mit aufgeladenem Akku sind weitere wichtige Dinge, die du dabei haben solltest.

Hier haben wir ein einige Empfehlungen für dich

Für Männer
VAUDE Men's Escape Light - Regenjacke

Verschiedene Farben verfügbar

Für Frauen
Vaude DamenEscape Light Regenjacke

Verschiedene Farben verfügbar

Für Kinder
Vaude Kinder Escape Light Regenjacke

Verschiedene Farben verfügbar

Ein wichtiger Tipp bei der Vorbereitung ist, dass du genug Zeit hast, um die Wanderung zu beenden, bevor es dunkel wird.

Informiere dich auch über die aktuellen Wetterbedingungen und eventuelle Gefahren in der Gegend und bereite dich dementsprechend vor. Eine gründliche Vorbereitung und Ausrüstung kann dazu beitragen, dass deine Wanderung zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Vergiss nicht, dich auf die Wanderung mental und körperlich vorzubereiten, indem du dich ausreichend aufwärmst und deine Muskeln streckst, bevor du losgehst. Es ist auch wichtig, ausreichend Schlaf und eine gesunde Ernährung zu haben, um sicherzustellen, dass du genug Energie hast, um die Tour zu schaffen.

Pico Grande Madeira – Route und Karte

In diesem Abschnitt bekommst du alles, was du über die Route der Pico Grande Tour wissen musst. Im Nachfolgenden haben wir die Wanderung für dich in verschiedenen Abschnitte unterteilt und jeweils beschrieben, was dich dabei erwartet. Zunächst haben wir hier aber noch eine Wanderkarte für dich:

Start der Pico Grande Wanderung

Aussicht am Anfang der Pico Grande Wanderung
Aussicht am Anfang der Pico Grande Wanderung

Die Wanderung auf den Pico Grande startet am Parkplatz des Aussichtspunkts Boca do Corrida. Bereits dieser bietet geniale Sicht auf die gegenüberliegenden Berge und hinab ins Tal. Von hier aus folgst du dem Weg nach Norden der zunächst über steinern Stufen und dann gepflasterten Untergrund führt. Hier kannst du weiterhin die guten Aussichten genießen. Der Weg verläuft dann entlang des Berges über erdigen und steinigen Untergrund weiter.

Dabei kannst du auch auf der Bergkette zu deiner Rechten den beliebten Pico do Arieiro sehen, der durch die weiße runde Kuppe auf seinem Gipfel auffällt. Du merkst, dass du hier pures Madeira-Berggefühl bekommst. Die gigantischen Bergkämme, die teilweise aus den Wolken herausbrechenden Gipfel und die weitsicht über die Täler machen das Erlebnis unvergesslich.

Madeira-Bergwandern mit Blick auf den Pico Grande

Felsen Wanderweg und Pico Grande im Hintergrund
Felsen Wanderweg und Pico Grande im Hintergrund

Das Besondere ist auch, dass du dein Ziel, den Pico Grande bereits vor Augen hast. Du wanderst direkt auf ihn zu, während du den geschleängelten Weg entlang des Berghangs nimmst. Erkennen kannst du den Piko grande vor allem an seinem spitzen steinernen Gipfel. Wenn du von diesem Weg Abschnitt auf ihn blickst, hast du links im Blickfeld auch den Pico do Cavalo und rechts den Pico de Serradinho.

Der Pico Grande Wanderweg hier auf Madeira ist wirklich idyllisch und abenteuerlich zugleich. Die Landschaft, die sich vor deinen Augen ausbreitet ist einfach atemberaubend und die Schönheit der Madeira Natur ist dabei allgegenwärtig. Nachdem du nun etwa 1,7 km der Pico Grande Wanderung zurückgelegt hast, kannst du zunächst ein paar Meter nach links hinauf auf einen Vorsprung gehen, um einen Blick auf die Berge in dieser Richtung zu bekommen. Danach folgt ein Aufstieg, der teilweise mit einem Geländer gesichert ist.

Nachdem du an einen genialen Aussichtspunkt mit direktem Blick auf den Pico Grande gelangt bist führt dich die Tour weiter entlang des Pico de Serradinho. Im Bogen wanderst du auf dein Ziel zu und das Erlebnis wird immer besser. Besonders die Pflanzenwelt am Rande des Weges und an den Hängen der
Berge trägt dazu bei. Gigantische Felsen und eine gelb leuchtende Blumenlandschaft machen das Bild Richtung Pico Grande perfekt.

Aufstieg zum Gipfel

Pico Grande Aufstieg
Pico Grande Aufstieg

Von hier aus führt an einer Abzweigung der Weg zum Pico Grande links hinauf. Hier beginnt der hauptsächliche Aufstieg. Die letzten 400 Höhenmeter gilt es zu bewältigen. Kurz darauf erreichst du bereits einen wunderschönen Aussichtsfelsen,der sich auch sehr gut für eine kurze Pause anbietet. Es gibt viel zu sehen und zu entdecken. Es sticht dabei natürlich der Pico Arieiro und der Pico Ruvio hervor.

Der weitere Aufstieg bringt dich deinem Ziel Schritt für Schritt näher, immer weiter nach oben mit moderater Steigung. Weitere angenehme Plätze zum Rasten auf Felsen bieten sich an. Der Aufstieg ist sehr schön und du kannst die Höhenmeter gut und zügig zurücklegen. Fast oben angekommen trennen dich
nur noch ein paar Meter vom Gipfel. Um diese zu überwinden musst du Mithilfe eines Stahlseils hinaufklettern.

Pico Grande Gipfel

Ausblick vom Pico Grande Gipfel
Ausblick vom Pico Grande Gipfel

Auf dem Pico Grande Gipfel wartet ein genialer 360° Blick auf dich. In alle Himmelsrichtungen gibt es etwas zu sehen:

  • Kompletter Rundumblick
    Weitsicht bis auf das Meer, sowohl nach Süden als auch nach Norden
  • Freie Sicht auf den gesamten Pico Grande Trail bis zurück zum Parkplatz
  • Blick auf die anderen Madeira Berge, darunter den Pico do Arieiro und Pico Ruvio
  • Talblick auf mehrere Ortschaften
  • Wunderschöne Szenerie durch Berge, Felsen, Pflanzen und Meer
  • Du befindest Dich nicht selten über den Wolken und kannst einen grandiosen Ausblick über sie bekommen.

Der Rückweg vom Pico Grande

Wanderung zum Pico Grande durch gelbe Blüten
Wanderung zum Pico Grande durch gelbe Blueten

Vom Gipfel aus heißt es dann, sich auf den Rückweg zu machen. Das Interessante dabei ist, dass du bevor den Gipfel verlässt noch einmal einen Blick von oben auf den gesamten Weg, den du gleich zurückwanderst, werfen kannst. Genieße auch diese Hälfte deiner Wanderung. Die Natur, die Aussichten und das Wandererlebnis ist auch dabei unbeschreiblich.

Erfahrungsbericht: Pico Grande – Eine geniale Wanderung auf Madeira

Wir haben die Besteigung des Pico Grande im Dezember unternommen, bei strahlendem Sonnenschein und wunderschönem Wetter.

Die Wanderung hat uns bereits von Anfang an angesprochen. Der Aussichtspunkt Boca do Corrida, an dem auch der Parkplatz und Startplatz der Pico Grande Tour ist, hat schon jede Menge zu bieten. Die Aussicht ist genial und gibt einen sehr guten Vorgeschmack darauf, was dich unterwegs erwartet.

Die gesamte Tour haben wir von Anfang bis Ende genossen. Die teilweise einfachen Wanderwege, aber auch die steilen Parts haben der Wanderung nicht nur Vielfalt, sondern auch besondere Perspektiven gegeben.

Am besten haben uns das Wandern selbst in dieser wunderschönen Berglandschaft und der Rundumblick vom Gipfel des Pico Grande gefallen.

Letztlich finden wir, dass die Pico Grande Wanderung eine der lohnenswerten und besten Wanderungen auf Madeira ist. Deshalb können wir sie dir auch auf jeden Fall empfehlen, insbesondere wenn du Bergwandern liebst.

Bildergalerie: Pico Grande (Madeira)

FAQ

Wie lang ist die Wanderung auf den Pico Grande?

Die Länge der Wanderung beträgt insgesamt ungefähr 10 km und dauert etwa 5 bis 6 Stunden, um die gesamte Strecke (inklusive Rückweg) zu bewältigen.

Wie schwer ist die Wanderung auf den Pico Grande?

Die Wanderung wird als moderat bis schwierig eingestuft, mit einigen steilen Anstiegen und felsigem Gelände.

Brauche ich besondere Ausrüstung für die Wanderung auf den Pico Grande?

Bequeme Kleidung und gute Wanderschuhe sind empfohlen, sowie genügend Wasser und Snacks.

Gibt es entlang der Wanderung auf den Pico Grande Toiletten?

Nein, es gibt entlang der Wanderung keine Toiletten. Daher empfiehlt es sich, sich entsprechend vorzubereiten.

Gibt es geführte Touren für die Wanderung auf den Pico Grande?

Ja, du kannst auch eine geführte Tour auf den Pico Grande buchen. Notwendig ist dies für erfahrene Wanderer aber nicht.

Gibt es eine Gebühr, um die Wanderung auf den Pico Grande zu starten?

Nein, es handelt sich einfach um einen wunderschönen Berg inmitten einer atemberaubenden Landschaft, auf den du ohne Kosten wandern kannst.

Gibt es einen Parkplatz für die Wanderung auf den Pico Grande?

Ja, die Wanderung auf den Pico Grande startet am Parkplatz des Aussichtspunkts Boca do Corrida.

Gibt es gefährliche Tiere auf der Wanderung auf den Pico Grande?

Es gibt keine gefährlichen Tiere auf der Wanderung auf den Pico Grande. Im Allgemeinen gibt es auf der Insel Madeira nicht wirklich gefährliche Tiere.

Tobi

Hi, ich bin Tobi. Ich liebe es, neue Gegenden zu entdecken und vor allem eine gute Aussicht zu genießen. Auf unseren Ausflügen filme ich gerne den Weg und die Highlights mit. Mehr erfährst du auf unserer About-Seite.

Artikel anzeigen

Verfasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

− four = 6

Consent Management Platform von Real Cookie Banner