Sognefjellstrasse durch die Berge

Sognefjellet Norwegen – Die atemberaubende Landschaftsroute

Die Sognefjellet Landschaftsstraße ist eine der beliebtesten Routen in Norwegen. Auf dieser Touristenstraße kann die wunderschöne und spektakuläre Landschaft Norwegens mit dem Auto erkundet werden. Eine vielfältige Natur und atemberaubende Umgebung zeichnen die Sognefjellet Landschaftsroute aus.

Das erwartet dich auf der Sognefjellet Landschaftsroute

Sognefjellet-Aussicht über Berge und Täler
Sognefjellet Aussicht ueber Berge und Taeler

Möchtest du auf der Sogenfjellstraße fahren und die verschiedenen Sehenswürdigkeiten entdecken? Dann fragst du dich wahrscheinlich, was dich dabei erwartet und was es zu sehen gibt. Hier haben wir die wichtigsten Highlights für dich aufgeführt:

  • Idyllische Landschaft und Aussicht über den Lustrafjord am Beginn der Tour in Gaupne
  • Serpentinenstraße durch die Berge
  • Nedre Oscarshaug Aussichtspunkt mit Blick auf die umgebenden Berge
  • Seenlandschaft auf 1316 m Höhe mit Möglichkeit zu Erhöhungen zu wandern
  • Korpen, der höchste Punkt auf der Sognefjellet Route.

Die Sognefjellet Landschaftsroute bietet Besuchern eine Vielzahl von atemberaubenden Aussichten und Erlebnissen. Ein Highlight ist die idyllische Landschaft am Beginn der Tour in Gaupne am Lustrafjord, wo man den Blick über den Fjord genießen kann. Auf der Serpentinenstraße durch die Berge kann man die Veränderung der Vegetation und Pflanzenwelt beobachten und die friedliche Berglandschaft bestaunen.

Der Nedre Oscarshaug Aussichtspunkt ist ein weiteres Highlight, wo man einen außergewöhnlichen Ausblick auf die Umgebung hat und auf einer kleinen Wanderung zu einer Erhöhung mit Steinturm gelangen kann. Ein besonderes Erlebnis ist die Gipfelwanderung auf Heldegalsnosi, von wo aus man einen herrlichen Rundumblick hat.

Die Seenlandschaft auf 1316 m Höhe ermöglicht, die Bergseen, Felsen und weit entfernte Berge zu bestaunen und Korpen, der höchste Punkt auf der Sognefjellet Route, bietet eine Umgebung die wie aus einer anderen Welt zu sein scheint. Insgesamt ist die Tour ein unvergessliches Erlebnis für Norwegen-Liebhaber.

Welche Ausrüstung wird für Sognefjellet benötigt?

Da es sich bei dieser Tour um eine längere Fahrt mit dem Auto handelt, wird keine spezielle Kleidung oder Ausrüstung benötigt. Sicherlich ist es sinnvoll, eine Regenjacke dabei zu haben, um auch bei schlechtem Wetter aussteigen und die Landschaft genießen zu können. Natürlich werden auch Wanderschuhe und entsprechende Kleidung benötigt, wenn du planst unterwegs auch Wanderungen zu unternehmen.

Hier haben wir ein paar Tipps für dich, die vielleicht auch für dich interessant sind:

Adoric Sport Trinkflasche

Adoric Sport Trinkflasche

Grenade Carb Killa Proteinriegel

Grenade Carb Killa Proteinriegel

M&M'S HI-PROTEIN BAR

M&M'S HI-PROTEIN BAR

Stubai Fleecejacke Herren

Stubai Fleecejacke Herren

Schöffel Damen Fleece Jacket

Schöffel Damen Fleece Jacket

Under Armour Herren Tech 2.0

Under Armour Herren Tech 2.0

Under Armour Damen Tech Short Sleeve

Under Armour Damen Tech Short Sleeve

Sognefjellstraße – Routenbeschreibung

Wir haben die ganze Sognefjellet Touristenstraße in verschiedene Abschnitte eingeteilt. Hier stellen wir dir die einzelnen Abschnitte vor und erklären dir, was du dort entdecken kannst.

Start der Tour in Gaupne am Lustrafjord

Lustrafjord
Lustrafjord

Du startest deine Sognefjellet Tour im Ort Gaupne. Von dort aus führt die Straße nach Norden entlang des Lustrafjords. Bereits hier kannst du idyllische Landschaft und an vielen Haltepunkten den Blick über den Fjord genießen. Kleine Ortschaften, die du dabei passierst, geben diesem Abschnitt einen besonderen Charme.

Am Fuße der Berge und Fahrt hinauf

Fahrt durch grünes Tal vom Lustrafjord aus
Fahrt durch gruenes Tal vom Lustrafjord aus

Die Sognefjellet Straße führt jetzt weg vom Fjord durch die friedliche Berglandschaft. Du fährst nach wenigen Kilometern dann in Serpentinen auf einer schmalen Straße bergauf. Die Straße schlängelt sich dann nach oben führend weiter durch die Berge. Die Vegetation scheint sich hier mit jedem Kilometer zu verändern und die wunderschöne Pflanzenwelt wirkt hier ganz besonders.

Nedre Oscarshaug (Viewpoint)

Blick in die Ferne über die Sognefjellet Landschaftsroute
Blick in die Ferne ueber die Sognefjellet Landschaftsroute

Etwa fünf Minuten Fahrt oberhalb von Turtagro liegt der Oscarshaug Aussichtspunkt. Bereits auf dem Weg dorthin kannst du ahnen, dass dich hier geniale Aussichten erwarten, denn die besondere Landschaft mit den umliegenden Bergen ist beim Fahren stets im Blickfeld.

Am Oscarshaug angekommen, hast du einen außergewöhnlichen Ausblick auf die Szenerie. 750 m weiter kommt außerdem noch ein Parkplatz, an dem es nicht nur ein kostenloses WC gibt, sondern nochmals einen tollen Ausblick. Du kannst an diesem Ort ein kleines Stück von etwa 100 m hinauf zu einer Erhöhung mit Steinturm laufen, wo du einen super Rundumblick hast.

Farbenfrohe Berge

Wunderschöne norwegische Bergnatur
Wunderschoene norwegische Bergnatur

Kleine Bergseen, Flusslauf und natürlich die Berge selbst zeichnen das Landschaftsbild. Je nach Jahreszeit, zu der du hier unterwegs bist, haben manche Berggipfel Schnee und andere nicht.

Gerade mal 2 Minuten Fahrt weiter gibt es einen Parkplatz, von dem aus du eine kleine Wanderung zum Gipfel des Berges Heldegalsnosi unternehmen kannst. Das Gipfelkreuz des 1418 m hohen Berges kannst du schon vom Parkplatz sehen.

Die roten, grünen, gelben und grauen Farben zeichnen die gesamte Umgebung aus und sind einfach unglaublich schön.

Ovre Jusvassbukti – Seenlandschaft auf 1316 Höhenmetern

Ovre Juvassbukti
Ovre Juvassbukti

Schon wenige Kilometer später gelangst du in eine Seenlandschaft. An einem Haltepunkt, der 1316 Meter über dem Meeresspiegel liegt, kannst du aussteigen und an verschiedene, Erhöhungen laufen, um einen Blick auf die Bergseen, die vielen Felsen und auch auf weit entfernte Berge zu werfen.

Korpen – Der höchste Punkt auf der Sognefjellet Route

Sognefjellet auf 1392 Höhenmetern
Sognefjellet auf 1392 Hoehenmetern

Inmitten einer Umgebung, die von einer anderen Welt zu sein scheint, erreichst du den höchsten Punkt auf der Sognefjellet Tour, benannt „Korpen“. Dieser liegt auf 1397 Metern über dem Meeresspiegel.

Es ist kaum zu beschreiben, wie eindrücklich und wunderschön diese Landschaft ist. Felsige Strukturen, die immer wieder von kleinen Seen unterbrochen werden und schneebedeckte Berge in der Ferne zeichnen diesen Ort aus. In gelb-grau gekleidet zeigt sich die Szenerie in purer norwegischer Schönheit.

Auch um eine Rast einzulegen, bietet sich dieser Ort perfekt an. Die Umgebung, die einfache Parkmöglichkeit und einige Bänke laden zum gemütlichen Essen mit guter Aussicht ein. Kurz hinter Korpen befindet sich auch ein weiterer Haltepunkt (Storafonni auf 1392 hm), der ebenfalls Möglichkeit dazu bietet.

Mefjellet

Mefjell auf der Sognefjellet Tour
Mefjell auf der Sognefjellet Tour

Als Nächstes steht der Punkt Mefjellet auf der Sognefjellet Tour an. Der Weg dorthin ist nicht weniger schön als, das zuvor Beschriebene.

Mefjellet ist ein steinernes Kunstwerk, das einfach von der Straße aus besucht werden kann. Eine kurze und einfache Wanderung kannst du hier auch unternehmen. Dazu haben wir einen anderen Beitrag geschrieben, den du hier lesen kannst.

Sognefjellshytta und Krossbu

Sognefjellshytta
Sognefjellshytta

Die Sognefjellshytta ist ein klassischer anlaufpunkt für Touristen. Hier findest du einen gut gepflegten kurzen Wanderweg am Fantesteinsvatnet, bei dem du nicht den See und die tolle unmittelbar umgebende Landschaft bestaunen kannst, sondern auch die gigantischen Berge, die sich im Panorama aufbäumen. Von dieser Hütte aus fährst du ab März bis durch den Ort Krossbu. Diese Fahrt leitet einen weiteren großen Abschnitt der Tour ein, der durch ein unglaublich schönes Tal zwischen den Bergen führt.

Nufshaug Scenic ViewPoint

Geniale Aussicht auf der Sognefjellet Strasse
Geniale Aussicht auf der Sognefjellet Strasse

Nufshaug ist ein Aussichtspunkt und einer der Top-Haltepunkte auf der gesamten Sognefjellet Tour. Hier bekommst du einen perfekten Blick in das wunderschöne Tal, durch das ein Fluss fließt. Mehrere Wasserfälle und Flussläufe sind am Nufshaug unmittelbar aus der Nähe zu sehen und die Landschaft ist rundum unbeschreiblich. Direkt am Aussichtspunkt verläuft ein großer Wasserfall, welcher dem Ganzen die Krone aufsetzt. Die weitere Straße und ihren szenischen Verlauf kannst du ebenfalls von hier sehen. Sie schlängelt sich durch das Tal und passt auf geniale Weise in das Bild.

Auf der weiteren Fahrt dieses Abschnitts kannst du die Umgebung und die Fahrt selber genießen. Es gibt immer wieder praktische und sehr schöne Haltepunkte entlang der Straße und auch direkt am Wasser.

Bovertonvatnet, Bovertjonnen und weitere Seen + Ausblick in Richtung Galdhøpiggen

Blick auf Bergpflanzen am Sognefjellet Norwegen
Blick auf Bergpflanzen am Sognefjellet Norwegen

Auf dem Weg fährst du auch an zwei wunderschönen Seen vorbei. Sie leuchten im Kontext ihrer weltlichen Umgebung und zeigen bereichsweise sehr spannende und interessante Vegetation. Auch weitere kleinere Seen begegnen dir dabei. Gerade dann, wo du das wunderschöne Tal hinter dir zu lassen scheinst, bekommst du noch einmal einen Bilderbuchausblick in dieses hinein. An diesem Aussichtspunkt kannst du auch einen Blick auf das Gebirge werfen, in dem sich auch der höchste Berg Norwegens und ganz Skandinaviens befindet, den Galdhøpiggen.

Im weiteren Verlauf deiner Sognefjellet Tour folgt der nächste Abschnitt dem Flusslauf hinab.

Unsere Erfahrungen und Fazit

Wir haben die Tour entlang der Sognefjellet Route selbst im Rahmen unserer Reise durch Süd-Norwegen unternommen. Die Landschaftsstraßen waren für uns im Allgemeinen etwas ganz Besonderes.

Die Sognefjellstraße ist rundum genial und genau das konnten wir auch selbst erfahren.

Besonders hat uns die vielfältige Landschaft gefallen. Die verschiedenen Eindrücke, von denen jeder für sich beeindruckend und atemberaubend war, haben dafür gesorgt, dass es immer etwas zu sehen gab.

Gleichzeitig war es einfach etwas Geniales, dass man das Ganze mit dem eigenen Fahrzeug unternehmen kann. Wir konnten mit üppiger Verpflegung die Tour ganz und gar genießen. Die zahlreichen Möglichkeiten, immer wieder auszusteigen, haben noch mehr Abwechslung mit sich gebracht.

Die Mischung aus komfortablen Fahren und dem Aussteigen, um Aussichten zu genießen sowie kleine Wanderungen hat uns ganz besonders gefallen.

Damit können wir abschließend sagen, dass die Sognefjellet Route für uns ein unglaublich lohnenswertes Erlebnis war, das wir jedem empfehlen können, der mit dem Auto in Norwegen unterwegs ist.

Bildergalerie: Sognefjellet Landschaftsroute

FAQ

Wie lange dauert die Sognefjellet Landschaftsroute?

Die Dauer der Tour variiert je nach Geschwindigkeit und Anzahl der Haltepunkte, die man besuchen möchte. Im Durchschnitt dauert die Tour etwa 4-6 Stunden.

Welches Fahrzeug wird empfohlen, um die Tour zu machen?

Für die beste Erfahrung wird empfohlen, ein Fahrzeug mit Allradantrieb zu verwenden. Das ist aber keinesfalls notwendig. Da es sich um eine Bergstraße handelt sollte das Fahrzeug aber genügend PS haben, um problemlos die Steigungen meistern zu können.

Gibt es Parkplätze entlang der Strecke?

Ja, es gibt Parkmöglichkeiten an verschiedenen Haltepunkten entlang der Strecke.

Gibt es Möglichkeiten zum Essen und Trinken entlang der Strecke?

Es gibt keine Restaurants. Deshalb solltest du genügend Essen und Trinken mitnehmen, damit du auf der ganze Tour versorgt bist.

Gibt es besondere Einschränkungen für die Tour, die ich beachten sollte?

Es gibt keine besonderen Regeln oder Einschränkungen, aber es wird immer empfohlen, die Straßenverhältnisse und Wetterbedingungen zu beachten und sich an die Geschwindigkeitsbeschränkungen zu halten. Allerdings ist die Straße in den Wintermonaten geschlossen. Auch diesen Status solltest du vorab also in Erfahrung bringen.

Ist die Tour auch für Familien mit Kindern geeignet?

Ja, die Tour ist auch für Familien mit Kindern geeignet. Grund dafür ist, dass man sich die ganze Zeit im Auto oder nahe des Fahrzeugs befindet.

Tobi

Hi, ich bin Tobi. Ich liebe es, neue Gegenden zu entdecken und vor allem eine gute Aussicht zu genießen. Auf unseren Ausflügen filme ich gerne den Weg und die Highlights mit. Mehr erfährst du auf unserer About-Seite.

Artikel anzeigen

Verfasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

nine + one =

Consent Management Platform von Real Cookie Banner