An dem Caldeira Faial wandern

Caldeira Faial – Wanderung auf den Azoren (Karte, Tipps und Erfahrungen)

Wenn du auf der Suche nach einer unvergesslichen Wanderung auf den Azoren bist, bist du bei der Caldeira Faial genau richtig. Dieser dramatische Vulkankrater befindet sich auf der Insel Faial und ist ein beliebtes Ziel für Wanderer und Naturliebhaber gleichermaßen. Mit seinen steilen Klippen, einem gigantischen Krater und der unberührten üppigen Vegetation bietet der Caldeira Faial ein einzigartiges und lohnendes Wandererlebnis, das du dir nicht entgehen lassen solltest.

In diesem Beitrag erfährst du alles Wissenswerte und bekommst alles mit an die Hand, das du brauchst, um selbst eine Caldeira Wanderung zu erleben.

Darum solltest du die Rundwanderung auf dem Caldeira do Faial machen

Faial Caldeira
Faial Caldeira

Die Wanderung zur Caldeira do Faial ist ein Muss für jeden, der die Insel Faial auf den Azoren besucht. Doch was zeichnet den Caldeira und die Unternehmung aus? Hier haben wir dir hier die wichtigsten Punkte dazu aufgeführt:

Caldeira Hightlighsts im Überblick:

  • Großartige Gratwanderung
  • Wandern auf einem inaktiven Vulkankrater
  • Malerische Szenerie
  • Mittelpunkt der Insel Faial
  • Azoren-Vegetation
  • Grandiose Aussichten
  • 360° Rundumblick
  • Meerblick in alle Richtungen

Die Wanderung auf dem Caldeira do Faial ist eine tolle Gratwanderung auf einem inaktiven Vulkankrater. Die malerische Landschaft und das Zentrum der Insel Faial machen diese Wanderung besonders. Auch die Vegetation der Azoren ist interessant zu sehen und die grandiosen Ausblicke sind atemberaubend. Schließlich ist der 360°-Panoramablick etwas ganz Besonderes und die Aussicht auf das Meer in alle Richtungen ist einfach umwerfend.

Der Caldeira do Faial – Das Zentrum der Azoren-Insel

Ausblick auf mehrere kleinere Krater
Ausblick auf mehrere kleinere Krater

Der Vulkan Caldeira ist der höchste Berg auf der Azoren-Insel Faial. Es handelt sich dabei um einen Stratovulkan. Am höchste Punkt des Berges, genannt „Cabeço Gordo“, hat der Caldeira Faial eine Höhe von 1.043 Metern über dem Meeresspiegel. Dieser Azoren-Berg zeichnet sich vor allem durch den gigantischen Krater aus, der 400 Meter unterhalb der Grates liegt.

Der Vulkan verlor durch einen Ausbruch vor etwa 1000 Jahren etwa 300 m an Höhe. Die Insel Faial hat ihren Ursprung vor ungefähr 800.000 Jahren. Sie besteht gänzlich aus vulkanischem Material. Starke vulkanische Aktivitäten gab es dort allerdings seit mehr als 200 Jahren nicht mehr. Trotzdem wird der Vulkan auch heute noch von Wissenschaftlern beobachtet, da er nicht als erloschen gilt.

Die Lage auf dem Gipfel der Caldeira Faial könnte kaum idyllischer sein: Ein gigantischer Krater liegt dir zu Füßen und bietet einen 360-Grad-Blick auf die Insel und den Atlantik.

Caldeira do Faial – Wanderkarte und Routenbeschreibung

Die folgende Karte gibt einen Überblick über die Route der Caldeira Faial Wanderung. So kannst du dir ein genaueres Bild davon machen, was dich auf der Wanderung erwartet.

Wie du anhand der Wanderkarte oben siehst, ist die Route der Caldeira Wanderung relativ unkompliziert. Du wanderst eine kreisförmige Runde, einmal komplett um den Krater. Dabei wanderst du auf einem Grad, der dir einerseits einen Blick in das Innere des Kraters, andererseits über die Insel Faial, das Meer und zu anderen Azoren-Inseln gibt.

Das Schöne an dieser Rundwanderung ist, dass du beide Seiten kontinuierlich aus neuen Winkeln und Perspektiven betrachten kannst. Du hast also auf der gesamten Route durchgängig erstklassige Aussichten auf unterschiedliche Highlights.

Diese geniale Besonderheit hinsichtlich des Ausblicks gepaart mit der atmosphärischen Vegetation auf der Caldeira do Faial machen diesen Rundweg einzigartig.

Für wen ist die Caldeira Wanderung auf Faial zu empfehlen?

Wanderweg auf dem Caldeira
Wanderweg auf dem Caldeira

Bevor du dich auf diese Wanderung begibst, solltest du dir darüber im Klaren sein, wie schwierig sie sein kann. Hier geben wir dir ein paar Stichpunkte in diesem Zusammenhang, anhand derer du selbst für dich entscheiden kannst, ob die Wanderung für dich geeignet ist:

Eckdaten zur Schwierigkeit der Caldeira Tour:

  • Die Tour hat eine Länge von etwa 7 km.
  • Im Rahmen der Wanderung legst du etwa 220 Höhenmeter zurück.
  • Die durchschnittliche Dauer der Route beträgt 2,5 bis 3 Stunden.
  • Die Wege sind teilweise schmal, aber immer begehbar.
  • Festes Schuhwerk ist empfehlenswert.

Die Wanderung ist vom Schwierigkeitsgrad her als mittelschwer einzustufen, da sie etwas mehr als 200 Höhenmeter überwindet und etwa 3 Stunden dauert. Die Pfade können an manchen Stellen schmal sein, sind aber immer begehbar, daher wird festes Schuhwerk empfohlen.

Die Wanderung ist für Menschen geeignet, die über eine mittlere Kondition und etwas Wandererfahrung verfügen. Sie ist nicht allzu schwierig und es gibt nicht so viele Höhenmeter zu überwinden. Wer also über eine halbwegs gute Kondition und etwas Wandererfahrung verfügt, sollte diese Wanderung ohne Probleme bewältigen können.

Welche Ausrüstung brauche ich für die Caldeira Wanderung?

Mit der richtigen Ausrüstung wird die Wanderung viel mehr Spaß machen und du bist besser auf alle Eventualitäten vorbereitet.

  • Wanderschuhe: Wanderschuhe sind sehr wichtig, denn sie schützen deine Füße und helfen dir, auf den manchmal schmalen und unebenen Wegen Halt zu finden.
    Wanderschuh-Angebote sehen *
  • Trinken / Wasserflasche: Eine Wasserflasche ist ebenfalls unverzichtbar, denn es ist wichtig, dass du während der Wanderung ausreichend Flüssigkeit zu dir nimmst.
    Wanderflasche-Angebote sehen *
  • Snacks: Besonders bei längeren Wanderungen ist es wichtig, dass du ein paar Snacks dabei hast, denn dein Körper braucht Energie.
    Outdoor-Snacks sehen *
  • Regenjacke: Es ist immer ratsam, eine Regenjacke mit auf die Azoren zu nehmen, da das Wetter schnell umschlagen kann.
    Regenjacke finden *
  • Wanderkleidung: Am besten trägst du bequeme und atmungsaktive Kleidung.
    Wanderkleidungs-Angebote entdecken *

Caldeira Faial – Parkplatz und Anfahrt

Wenn du dich auf die Wanderung auf dem Caldeira do Faial begibst, steht natürlich auch die Frage im Raum, wo du dort parken kannst. Das Gute ist, dass es direkt vor Ort einen Parkplatz gibt. Du kannst also direkt zum Aussichtspunkt Caldeira fahren und dort parken. Die folgende Karte zeigt dir den genauen Standpunkt für deine Anfahrt:

Hinweis: Berücksichtigen musst du allerdings, dass die Parkplätze vor Ort begrenzt sind. Besonders in der Hauptsaison können diese schnell belegt sein.

Bildergalerie: Caldeira Faial Fotos

Unser Fazit

Die Caldeira Faial Wanderung ist eine hervorragende Gelegenheit, die Schönheit der Insel Faial zu erleben. Wir durften die Wanderung im Januar selbst machen und haben sie komplett genossen. Wir haben dabei auch direkt erfahren, wie hier das Wetter einen großen Unterschied machen kann. So war an unserem ersten Tag auf Faial alles nebelig und regnerisch, worauf wir die Caldeira Wanderung nach 20 Minuten abgebrochen haben.

Stattdessen haben wir an einem späteren Tag unseres Aufenthalts einen neuen Versuch gewagt und wurden mit strahlendem Sonnenschein belohnt. Entsprechend hatten wir eine geniale Aussicht und konnten auch vom Krater alles sehen. Das also noch als kleiner Tipp zum Schluss.

Der Caldeira Faial ist das größte Highlight dieser Insel und steht in ihrem Zentrum. Wenn du auf Faial bist, steht also außer Frage, dass du dir diesen Ort anschaust. Aber auch die Wanderung auf dem Krater ist unserer Meinung nach ein Muss für jeden Naturliebhaber und Wanderer.

FAQ

Wie lange dauert die Caldeira Wanderung?

Die Wanderung dauert zwischen 2 und 3 Stunden.

Wie hoch ist der Schwierigkeitsgrad der Wanderung?

Die Wanderung wird als leicht bis mittelschwer eingestuft.

Welche Ausrüstung brauche ich für die Wanderung?

Wanderschuhe, eine Wasserflasche, Snacks, eine Regenjacke und bequeme Kleidung.

Gibt es einen Parkplatz bei der Caldeira Faial?

Ja, es gibt einen Parkplatz bei Caldeira. Allerdings ist die Anzahl der Parkplätze begrenzt.

Brauche ich Wandererfahrung für die Wanderung?

Nein, du brauchst nicht unbedingt Wandererfahrung. Ein angemessenes Maß an Fitness ist jedoch empfehlenswert.

Tobi

Hi, ich bin Tobi. Ich liebe es, neue Gegenden zu entdecken und vor allem eine gute Aussicht zu genießen. Auf unseren Ausflügen filme ich gerne den Weg und die Highlights mit. Mehr erfährst du auf unserer About-Seite.

Artikel anzeigen

Verfasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

+ twenty = 21

Consent Management Platform von Real Cookie Banner