Juist Inselosten

Die Insel Juist: Die 4 besten Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten auf der schönen Nordseeinsel

Du suchst nach den besten Juist Aktivitäten, die dir diese schöne Nordseeinsel näherbringen? In diesem Artikel dreht sich alles um die Insel Juist und Aktivitäten, die du vor Ort unternehmen kannst.

Die Nordseeinsel Juist liegt vor dem westlichen Teil der ostfriesischen Halbinsel zwischen den Nachbarinseln Norderney im Osten und Borkum im Westen. Auf der Urlaubsinsel leben rund 1.500 Insulaner, zu denen sich vor allem in der warmen Jahreszeit viele Inselurlauber gesellen. Diese steuern die Insel zumeist mittels Fähren oder per Flugzeug an.

Doch, was kann man auf Juist machen? Welche Sehenswürdigkeiten gibt es und welche Aktivitäten kannst man unternehmen?

Die nachfolgenden Abschnitte stellen dir die schöne Urlaubsinsel Juist kurz vor, sodass Sie sich einen kleinen Eindruck von diesem ostfriesischen Eiland und den Möglichkeiten auf der Insel machen können. Dabei bekommst du konkrete Anregungen und Ideen für Juist Aktivitäten, die du bei deinem Juist Tagesausflug oder Urlaub selbst erleben kannst.

1. Die Inselortschaft erkunden

Die erste der Juist Aktivitäten, die wir hier vorstellen, ist die Erkundung der Inselortschaft Juist.

Die meisten Bewohner der Insel Juist leben in der Inselortschaft, die sich etwa mittig auf der 17 Kilometer langen Nordseeinsel befindet. Es gibt jedoch auch westlich des Ortes noch Siedlungen wie die sogenannte Domäne Loog.

Dort gibt es zwar auch Interessantes wie die alte Inselschule oder das Heimatmuseum, da die meisten Urlauber ihr Inseldomizil jedoch im Ort aufschlagen, wo es auch die meisten Ferienunterkünfte gibt, werden Ihnen im Folgenden einige Attraktionen dieses Juister Areals vorgestellt. Einen ersten Eindruck vom Inselort erhalten Touristen, die per Fähre anreisen, direkt am Inselhafen, von wo aus der Ortskern bereits zu sehen ist.

Juist Blick auf Ort
Juist Blick auf Ort

Im Ort gibt es mit der Wilhelmstraße, der Friesenstraße und der Strandstraße drei sehr wichtige Straßen. Dort gibt es schließlich die meisten Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomiebetriebe und die Strandstraße führt bezeichnenderweise zudem zum Juister Hauptbadestrand. Zudem gibt es im Ortskern sehenswerte Bauten wie zum Beispiel das Strandhotel. 

Juist Strandhotel
Juist Strandhotel

Ebenfalls sehenswert ist der Wasserturm, der in den 20-er-Jahren des letzten Jahrhunderts auf einer hohen Düne errichtet wurde. Der Turm gilt als ein Wahrzeichen der Nordseeinsel und ist auch heute noch wichtig für die Wasserversorgung auf der Insel.

wasserturm juist

Zudem finden sich im Ort natürlich auch touristische Einrichtungen, wie dass „TöwerVital“, wo Urlauber auch wetterunabhängig im Meerwasser baden können. Neben dem Meerwasser-Erlebnisbad im „TöwerVital“ gibt es dort unter anderem auch Angebote aus den Bereichen Kur, Wellness und Thalasso.

Juist Töwervital
Juist Toewervital

Auch in früheren Zeiten gab es auf der Insel schon Möglichkeiten, abseits der Strände im Meerwasser zu baden. So findet sich im Ort auch das alte Seebäderhaus, das heute jedoch unter anderem als Standesamt genutzt wird.

Juist Seebäderhaus
Juist Seebaderhaus

2. Den Juister Nordseestrand genießen

Als zweite Juist Aktivität ist für uns der Juist Strand zu nennen.

Der Nordseestrand von Juist erstreckt sich über die komplette Länge der Insel, ist folglich also auch 17 Kilometer lang. Deshalb sind Strand- und Badevergnügungen auf der Nordseeinsel also problemlos realisierbar und auch in der sommerlichen Hochsaison finden sich immer Plätze, an denen es ruhig zugeht.

Wie auf anderen Urlaubsinseln auch gibt es verschiedene Strandbereiche wie Hundestrände, Sportstrände für Wasser- und Strandsport und natürlich Abschnitte, wo Menschen einfach im Meer baden und sich ansonsten am Strand beispielsweise im Strandkorb entspannen können. Überwachte Badestrände gibt es zum Beispiel ganz in der Nähe des Ortes und der Domäne Loog. Um zum Strand zu gelangen, muss zunächst die Dünenkette überwunden werden, wofür es genügend Strandzugänge gibt.

Juist Strandzugang
Juist Strandzugang

Wer sich Badevergnügungen hingeben möchte, sollte dies aus Sicherheitsgründen ausschließlich an den durch Rettungsschwimmer überwachten Bereichen machen. Selbst wenn es reizvoll erscheint, an einem einsamen Platz am Strand die Nordsee quasi alleine zu genießen, kann es aufgrund von Strömungen schließlich schnell gefährlich werden.

Juist Strand
Juist Strand1

Die überwachten Badestrände sind im Übrigen leicht durch die dort vorhandenen Rettungsstationen erkennbar, die in der Badesaison mit Rettungsschwimmern besetzt sind. Solche Bereiche gibt es auch zur Genüge, sodass das Baden in der Nordsee auf Juist in der Saison stets möglich ist. Wer sich schlicht am Strand entspannen und in der Sonne aalen möchte, ist naturgemäß nicht auf überwachte Strandabschnitte beschränkt. Gleiches gilt für Menschen, die lange Strandspaziergänge lieben, wofür der lange Juister Strand ideale Möglichkeiten bietet.

3. Den Juist Hafen der Insel erkunden

Als nächste Juist Aktivität gibt es den Hafen, der einen ganz besonderen Charme hat.

Wer mit der Fähre auf die Insel gelangt ist, hat den Hafen bereits kennengelernt. Dennoch lohnt es dieses Areal auch im Verlauf des Urlaubs noch einmal in Ruhe zu inspizieren. 

Juist Hafen
Juist Hafen

Besonders interessant ist es, sich einmal zum Wahrzeichen der Insel zu begeben und das an ein Segel erinnernde Bauwerk an der Hafeneinfahrt auch einmal zu besteigen. Von dort aus sind schließlich sehr schöne Aussichten auf das Wattenmeer und in Gegenrichtung auch auf die Insel Juist möglich.

4. Sapziergänge und Fahrradtouren unternehmen

Spaziergänge und auch Fahrradtouren sind ebenfalls empfehlenswerte Juist Aktivitäten, denen jeder Besucher der Insel in irgendeiner Form nachgeht.

Nicht nur der Ort und der Strand bieten viele Möglichkeiten für Touristen, sondern auch Ausflüge auf der schönen Nordseeinsel sind sehr interessant wie Spaziergänge durch die reizvollen Dünenlandschaften, durch die zahlreiche Wege führen.

Juist Dünen
Juist Duenen

Zudem bieten sich sowohl Ausflüge per Fahrrad in den westlichen Teil der Insel als auch in den Osten an. Wer sich nach Westen begibt, passiert zunächst die Domäne Loog, kann dann zum Hammersee fahren und weiter zum Billpolder, der an das westliche Billriff grenzt. Das Billriff darf zwar nicht betreten werden, Ausflügler können jedoch fast bis zur Westspitze der Insel gelangen. Auf der kompletten Strecke vom Ort bis in den Westteil der Insel gibt es zahlreiche Naturschönheiten und herrliche Aussichten zu bestaunen, weshalb ein solcher Ausflug wirklich empfehlenswert ist. Wer sich kein Fahrrad ausleihen möchte, um einen solchen Ausflug zu unternehmen, kann alternativ auch an entsprechenden Fahrten mit Pferdekutschen teilnehmen.

Juist Aussicht Westen
Juist Aussicht Westen

Ein Ausflug in den Osten führt unter anderem entlang des Flugplatzes bis zum sogenannten Kalfamer, wie das östliche Areal der Insel genannt wird. Dort müssen Ausflügler das Fahrrad stehen lassen, denn es gibt lediglich einen Fußweg bis zur Ostspitze der Insel. Aus Naturschutzgründen darf dieser Fußweg auch nur in der Zeit vom 1. August bis zum 31. März genutzt werden. Neben der interessanten und besuchenswerten Nationalpark-Infohütte gibt es im Ostteil von Juist ebenfalls sehr reizvolle Naturlandschaften und faszinierende Aussichten.

Juist Inselosten
Juist Inselosten

Fazit

Juist ist wirklich eine äußerst schöne Insel mit einem reizvollen langen Sandstrand, zahlreichen Naturschönheiten und vielen Möglichkeiten zur angenehmen Freizeitgestaltung.

Deshalb ist ein Urlaub auf Juist sehr empfehlenswert, was aufgrund des insgesamt beschaulichen Charakters auch für Menschen gilt, die im Rahmen eines Inselurlaubs Erholung und Entspannung suchen. Da es auch für Kinder viele Freizeitmöglichkeiten gibt, gilt diese Empfehlung ebenfalls für Familienurlauber.

Wir hoffen, du hast die passenden Juist Aktivitäten für dich finden können und dieser Artikel hat dir einen guten Eindruck von der Nordseeinsel gegeben.

Tobi

Hi, ich bin Tobi. Ich liebe es, neue Gegenden zu entdecken und vor allem eine gute Aussicht zu genießen. Auf unseren Ausflügen filme ich gerne den Weg und die Highlights mit. Mehr erfährst du auf unserer About-Seite.

Artikel anzeigen

Verfasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

58 − sevenundfifty =

Consent Management Platform von Real Cookie Banner