Sicht über die Gamle Landschaftsroute Norwege^n

Gamle Strynefjellsvegen – Historische Landschaftsroute Norwegens mit faszinierender Natur

Es gibt jede Menge großartige Eindrücke zu sammeln und Naturschauspiele zu genießen, wenn du auf der Landschaftsstraße Gamle Strynefjellsvegen unterwegs bist. Dich erwartet hier ein geniales Roadtrip-Erlebnis mit beeindruckenden Wasserfällen, wunderschönen Flüssen und Bächen, spektakulären Aussichtspunkten und einem norwegischen Fahrgefühl, umgeben von riesigen Bergen.

In diesem Beitrag zeigen wir dir die Highlights der Gamle Scenic Route und du erfährst, was es dabei alles zu entdecken gibt. Außerdem findest du hier interessante Hintergrundinformationen zur Route. Unsere eigenen Erfahrungen teilen wir am Ende ebenfalls mit dir.

Über die Gamle Strynefjellsvegen Route

Gamle Scenic Road
Gamle Scenic Road

Die Gamle Strynefjellsvegen ist nicht nur eine beeindruckend schöne Landschaftsroute, die den westlichen Teil Norwegens mit dem östlichen Teil Südnorwegens verbindet, sondern auch ein Zeugnis meisterhafter Ingenieurskunst aus vergangenen Zeiten.

Ende des 19. Jahrhunderts ausschließlich in Handarbeit erbaut, spürt man auf der gesamten Strecke eine historische Präsenz. Alte Steinmauern und lange Reihen von Kantsteinen prägen das Bild und vermitteln das Gefühl einer Reise durch die Zeit. Die Route, die 2009 unter Denkmalschutz gestellt wurde, bietet beeindruckende Landschaftskontraste: von runden Formen, geprägt durch die Eiszeit im Osten, bis hin zu steilen Berghängen im Westen.

Wer mit dem Kajak unterwegs ist, kann sogar in türkisfarbenen Bergseen paddeln. So fasziniert diese historische Straße seit über einem Jahrhundert Reisende. Die Strecke verläuft insgesamt über 27 km zwischen Grotli und Videsæter.

Die Highlights der Gamle Strynefjellsvegen Landschaftsroute

Jøl bru

Jøl bru
Jol bru

Jøl bru ist ein Straßenbau-Kunstwerk aus dem Jahr 1883, eine alte sehenswerte Brücke.

Es wird an der Entstehung eines neuen Aussichtspunktes gearbeitet, der das Bauwerk aus dem Jahr 1883 wieder ins Blickfeld rücken soll. Seit der Strynefjellsvegen das ganze Jahr über befahrbar gemacht und neben der ursprünglichen Brücke eine weitere errichtet wurde, bleibt die Jøl-Brücke an ihrem ursprünglichen Standort etwas verborgen und in Vergessenheit geraten. Die alte Steingewölbebrücke ist nur schwer zu erkennen.

Hjelledalen Aussichtspunkt

Hjelledalen Aussichtspunkt
Hjelledalen Aussichtspunkt

Der Hjelledalen Aussichtspunkt ist ein Rastplatz direkt an der Straße gelegen, von dem du einen wunderschönen Ausblick in das Hjelledalen Tal bekommst.

Die Berge, die das Tal einrahmen, bilden einen großartigen Talblick, den du von hier aus perfekter Perspektive sehen kannst.

Øvstefossen

Øvstefossen an der Gamle Landschaftsroute
Ovstefossen an der Gamle Landschaftsroute

Der Øvstefossen, der ins Hjelledalen hinabfällt, fasziniert schon seit mehr als einem Jahrhundert die Reisenden, die das Strynefjell überqueren. Um das beeindruckende Rauschen der Wassermassen aus unmittelbarer Nähe erleben zu können, wurde neben dem Wasserfall ein 200 Meter langer Weg mit Stahlgeländer errichtet.

Dieser Wasserfall beeindruckt mit der enormen Wassermenge, die in das Tal hinabfällt. Der Weg und die verschiedenen Aussichtsplattformen bieten sehr gute Möglichkeiten, den Øvstefossen aus verschiedenen Perspektiven zu bestaunen.

Videfossen

Videfossen
Videfossen

Am Ende des malerischen Hjelledalens, entlang der landschaftlich reizvollen Route Gamle Strynefjellsvegen, stürzen die blaugrünen Wassermassen des Videfossen Wasserfalls den Berg hinab. Seit Jahrhunderten zieht dieser Ort Besucher an, die das Donnern des Wassers und die spektakuläre Aussicht auf das Tal und den Skålafjell, der sich auf 1.848 Meter über dem Meeresspiegel erhebt, erleben möchten.

Der im Jahr 1997 von Jensen & Skodvin Architects entworfene Aussichtspunkt ermöglicht es den Besuchern, das Gefühl zu haben, direkt am Wasserfall zu stehen, und eignet sich hervorragend für eine Fotopause.

Für Besucher steht ein neuer kostenloser Parkplatz zur Verfügung, obwohl das nahegelegene Hotel Videseter Parkmöglichkeiten für seine Gäste vorsieht und für den Zugang zum Hotel sowie das Parken auf dem hoteleigenen Parkplatz Gebühren erhebt

Wir haben diesen Haltepunkt auf der Route als unglaublich lohnenswert und sehenswert empfunden, denn nach nur wenigen Metern zu Fuß kannst du hier einen gewaltigen Wasserfall sehen, der tausende Liter Wasser pro Sekunde in das Tal stürzt.

Weitere Wasserfälle

Wasserfälle an der Gamle Scenic Route
Wasserfaelle an der Gamle Scenic Route

Zusätzlich zu den bereits genannten und beliebten Wasserfällen gibt es noch weitere zahlreiche, die entweder nahe der Straße oder aber an den vielen Berghängen fließen.

Wenn du dich für Wasserfälle interessierst, so gibt es also jede Menge zu entdecken.

Flussläufe und Bäche

Wunderschöner Fluss an der Gamle Scenic Route
Wunderschoener Fluss an der Gamle Scenic Route

Neben den vielen Wasserfällen gibt es auch zahlreiche Flussläufe und Bachläufe, die entweder nahe der Straße verlaufen oder die du bei Fahren über Brücken überquerst.

Sie geben der Gamle Scenic Route eine wilde und zugleich idyllische Atmosphäre und ergänzen die großen statischen Berge um ein dynamisches Element Bewegung in das Landschaftsbild bringt.

Bergpanorama

Grandiose Aussicht über die Gamle Straße
Grandiose Aussicht ueber die Gamle Strasse

Allgegenwärtig und unglaublich beeindruckend ist das Bergpanorama, das die Gamle Strynefjellsvegen Landschaftsroute zu bieten hat. Du fährst inmitten eines Tals, umgeben von den riesigen Bergmassiven. Das gibt dir beim Fahren stetig grandiose Aussichten, die definitiv nicht langweilig werden.

Spektakuläres Fahrerlebnis

Schotterstraße Gamle Scenic Road
Schotterstrasse Gamle Scenic Road

Das Fahren auf der Gamle Strynefjellsvegen Route ist ein Erlebnis, das besonders ist. Die bereits erwähnten Highlights und Elemente der Umgebung erzeugen ein Fahrgefühl voller Aussichten und an der Straße gelegenen Sehenswürdigkeiten, sowie Abenteuer und Idylle.

Dieses Gefühl ist es, was die Landschaftsstraßen in Norwegen so beliebt macht und so auch die Gamle Strynefjellsvegen Route.

Erfahrungsbericht: Glame Strynefjellsvegen Touristenstraße

Als wir die Gamle Strynefjellsvegen Landschaftsroute auf unserem Norwegen Roadtrip entlangfahren wollten, hatten wir selbst noch wenig Erwartungen. Wir haben uns kaum damit auseinandergesetzt, was dabei auf uns wartet.

Die Route ist zwar nicht besonders lang im Vergleich zu anderen Landschaftsstraßen in Norwegen, hat aber trotzdem einige geniale Sehenswürdigkeiten und Highlights zu bieten.

Und hat die Kombination aus den zu sehenden Bauwerken, der Straße selbst, die durch unglaublich schöne Landschaft führt, aber auch die Natur Highlights sehr gut gefallen.

Die verschiedenen Highlights und Elemente der Natur, die wir im Rahmen dieses Beitrags beschrieben haben, haben für uns die Gamle Strynefjellsvegen Touristenstraße zu einem besonderen Teil unseres Roadtrips gemacht

Weitere Bilder von der Gamle Landschaftsroute

FAQ

Was ist die Gamle Strynefjellsvegen Route?

Die Gamle Strynefjellsvegen ist eine beeindruckende Landschaftsroute, die den westlichen Teil Norwegens mit dem östlichen Teil Südnorwegens verbindet. Sie bietet ein landschaftlich besonderes Erlebnis.

Wie lang ist die Gamle Strynefjellsvegen Route?

Die Strecke erstreckt sich über 27 km zwischen Grotli und Videsæter.

Welche besonderen Sehenswürdigkeiten gibt es auf der Route?

Highlights sind unter anderem die Jøl bru Brücke, der Hjelledalen Aussichtspunkt, und verschiedene beeindruckende Wasserfälle wie Øvstefossen und Videfossen.

Kann man auf der Strecke auch Kajak fahren?

Ja, es gibt Möglichkeiten, in türkisfarbenen Bergseen Kajak zu fahren. Informiere dich aber vor Ort noch einmal zu dem spezifischen See, auf dem du paddeln möchtest.

Gibt es Parkmöglichkeiten am Videfossen Wasserfall?

Ja, es gibt einen kostenlosen Parkplatz für Besucher, aber das nahegelegene Hotel Videseter bietet Parkplätze für seine Gäste gegen eine Gebühr an.

Tobi

Hi, ich bin Tobi. Ich liebe es, neue Gegenden zu entdecken und vor allem eine gute Aussicht zu genießen. Auf unseren Ausflügen filme ich gerne den Weg und die Highlights mit. Mehr erfährst du auf unserer About-Seite.

Artikel anzeigen

Verfasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

twoundforty − forty =