Skrelia Wasserfall Norwegen

Skrelia Wasserfall bei Lyngdal – Wanderung und Erfahrungsbericht

Der Skrelia Wasserfall in Norwegen ist ein einzigartiger Wasserfall, denn er hat eine außergewöhnliche Form und einen speziellen Verlauf. Nicht zuletzt deshalb, aber auch wegen anderer großartiger Highlights vor Ort, ist ein Ausflug dorthin bei Naturliebhabern beliebt.

In diesem Beitrag geben wir dir einen Einblick in die Region und einen Eindruck vom Skrelia Wasserfall Lyngdal in Norwegen. Du bekommst Informationen zu den Sehenswürdigkeiten, Routen und Tipps für Wanderungen und viele Fotos von dem, was dich dort erwartet.

Was zeichnet die Gegend am Skrelia Wasserfall in Süd-Norwegens aus?

Zu Beginn fragst du dich wahrscheinlich, was die Wanderung und die Gegend um den skrelia Wasserfall auszeichnet. Hier gehen wir auf die verschiedenen aspekte in diesem Zusammenhang ein.

Der Skrelia Wasserfall

Der Skrelia Wasserfall in norwegischer Szenerie
Der Skrelia Wasserfall in norwegischer Szenerie

Das Haupt Highlight der Wanderung ist der skrelia Wasserfall. Er ist vom Parkplatz in wenigen Minuten zu erreichen und kann somit auch ohne wanderung besucht werden. Der Wasserfall zeichnet sich durch seine enorme Länge aus und seinen Verlauf. Des creelia Wasserfall geht von den Seen der Gegend aus und verläuft dann über eine lange Strecke bis ins Meer. Das Wasser fällt dabei nicht wirklich, sondern fließt steil über glattes gestein hinunter. Das macht den skrelia Wasserfall so besonders.

Seen

Skrelia Seenlandschaft
Skrelia Seenlandschaft

Klassisch für Norwegen gibt es auch auf dieser Wanderung jede Menge Seen zu sehen. Wenn du in diesem Gebiet wanderst, hast du die Möglichkeit, die folgenden fünf Seen zu bestaunen:

  • Sandvatnet: Der See, aus dem der Skrelia Wasserfall direkt entspringt
  • Bergsvatnet: Ein weiterer See mit Hütte, zu dem du wanderst
  • Rasvaedvannet: Ein kleiner See zwischen Sandvatnet und Bergsvatnet
  • Homsvatnet: Ein großer wunderschöner See, an der großen Rundwanderung.
  • Ospelundstjonna: Ein entfernterer See, der vom Aussichtspunkt sichtbar ist.

Felsen und Steine

Start der Skrelia Wanderung
Start der Skrelia Wanderung

Felsen und Steine sind eindeutig ein zentrales Element der Landschaft am Skrelia Wasserfall. Sie bilden das Auf und Ab, dass das Wandern so sehr auszeichnet.

Die steinerne Beschaffenheit macht nicht nur das Wandern selbst aus, sondern zeichnet auch das Landschaftsbild, dass sich bei jedem Ausblick vor dir ausbreitet.

Moose und andere Pflanzen

Seen, Pflanzen und Felsen
Seen Pflanzen und Felsen

Neben den Steinen und Felsen ist auch die Pflanzenwelt etwas ganz Besonderes am Skrelia Wasserfall. Vor allem Moose und Sträucher sind hier kennzeichnend.

Die Kombinationen aus den Farben der grauen Felsen und denen der grünen und gelben Moose macht die Szenerie sowohl lebhaft als auch abwechslungsreich. Die Seen setzen dem Ganzen noch die Krone auf.

Berge und Felswände

Stiheia Gipfel Norwegen
Stiheia Gipfel Norwegen

Gerade dann, wenn du die erweiterte Rundwanderung am Skrelia Wasserfall wanderst, bekommst du oben am Aussichtspunkt einen besonderen Eindruck von den Bergen und Felswänden, welche die Seenlandschaft zum umranden scheinen.

Das Meer in der Ferne

Aussicht vom Skrelia Wasserfall
Aussicht vom Skrelia Wasserfall

Neben all den Elementen, die wir bereits erwähnt haben, ist natürlich auch das Meer nicht zu vergessen.

Von verschiedenen Punkten auf den Wanderrouten und auch vom oberen Ende des Skrelia Wasserfalls kannst du bis hinaus auf das Meer schauen. Zusammen mit all den anderen Elementen, die so charaktergebend für die Region sind, macht das Meer in der Ferne die Szenerie perfekt.

Wanderungen am Skrelia Wasserfall

Du hast nun bereits erfahren, warum der Skrelia Wasserfall bei Lyngdal und die Region selbst so schön ist. Doch wie steht es um das Wandern? In diesem Abschnitt haben wir die 3 besten Wanderrouten für dich zusammengestellt, begonnen beim einfachen Weg zum Wasserfall bis hin zu einer Rundwanderung mit Aussichtspunkt.

Kurze Wanderung zum Skrelia Wasserfall

Wie du an der obigen Karte sehen kannst, handelt es sich bei dieser Route weniger um eine Wanderung als um den einfach Weg zum Wasserfall. Du bist dabei nur etwa 20 Minuten am Laufen (inklusive Rückweg) und hast den Skrelia Wasserfall als Ziel.

Dieser Weg ist sicherlich für die meisten Personen geeignet. Auch für den Besuch als Familie mit Kindern bietet er sich an. Wenn du also einfach nur den Skrelia Wasserfall sehen willst, ist diese Tour die kürzeste und am besten dazu geeignet.

3-Seen Wanderung am Skrelia Wasserfall

Bei dieser Tour handelt es sich um eine Rundwanderung, die 4,4 km lang ist und etwa 1,5 Stunden dauert. Geeignet ist sie für jeden, der gerne ein Stück wandern möchte und das am besten in Form einer Rundwanderung.

Die Wanderung in einer Runde am Wasserfall und drei Seen vorbei. Hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten zum Abschalten und Genießen der wunderbaren Natur.

4-Seen Wanderung am Skrelia Wasserfall mit Aussichtspunkt

Bei dieser Tour handelt es sich um eine vergrößerte Rundwanderung, die neben dem Skrelia Wasserfall vier Seen und einen kleinen Gipfel beinhaltet. Du bekommst hier also eine große Vielfalt an Eindrücken. Da wir diese Wanderung selbst gemacht haben, haben wir hier eine Routenbeschreibung für dich zusammengestellt.

Routenbeschreibung:

Die Wanderung startet mit einem kurzen Weg vom Parkplatz in das wunderschöne Seengebiet hinein. Nach Kurzem erreichst du bereits den großen Skrelia Wasserfall. Dieser Abschnitt entspricht der ersten Route, die wir in diesem Abschnitt mit Karte vorgestellt haben.

Der Wasserfall wirkt hier in seiner Einzigartigkeit und im Kontext der Szenerie umso außergewöhnlicher. Im Hintergrund des Wasserfalls bekommst du einen genialen Ausblick in die Weite und übers Wasser.

Eine kleine Steinbrücke hilft dir dabei, den Bachlauf zu überqueren. Danach geht es etwas bergauf und du kannst noch einmal einen besonderen Blick auf den Skrelia Fall werfen.

Bald schon kommst du an einigen Hütten mitten in der Seenlandschaft vorbei. Die ganze Umgebung wirkt auch hinsichtlich ihrer Pflanzenwelt idyllisch und lebhaft. Moose und Sträucher beherrschen die steinerne und Seen-bestückte Landschaft.

Du wanderst über wunderschöner Wanderwege entlang der Seen und über große Steinlandschaft. Darauf kommst du zu einer Weggabelung. Der rechte Weg würde deine Route so ändern, dass du im Grunde die zweite der von uns vorgestellten Wanderungen machst. Stattdessen nimmst du hier aber den linken Weg, der dich mit leichter Steigung etwas nach oben bringt.

Auf der Erhöhung angekommen erwartet dich moosige und steinerne Umgebung mit Ausblick über die Seen und in die Ferne. 

Ein weiterer schöner See befindet sich hier oben, der See „Homsvatnet„, der ideal für eine Pause ist, umgeben von Bergen.

Danach folgst du an der beschilderten Weggabelung den Weg nach links hinauf zum einem Felsplateau. Der Weg führt über Steine weiter nach oben und mündet dann nach links in einen schmalen Pfad ein. Vorher bekommst du aber noch einmal einen Blick über den See, an dem du gerade noch am Ufer warst.

Der Pfad führt dich hinauf bis auf ein Plateau, von dem du einen großartigen Ausblick mit Weitsicht auf alle umgebenden Seen, die Felsen und Berge und auch bis auf das Meer bekommst.

Der Anblick drückt die Charakteristik der Umgebung perfekt aus. Steinlandschaften gepaart mit Moos, Bäumen und Sträuchern.

Nachdem du die Zeit oben genossen hast, nimmst du denselben Pfad wieder hinunter und gehst dann an der Abzweigung am See den anderen Weg.

Die Atmosphäre ist hier einfach einzigartig und besonders dann, wenn keine anderen Personen in der Nähe sind und man den Ort für sich alleine hat.

Ein Stück weiter findest du einen sehr spannenden Ort, an dem du hunderte Steintürme auf verschiedenen Ebenen findest. Während Steintürme von Wanderern meist einfach aus Tradition oder Freude heraus gebaut werden, haben Sie in Skandinavien auch die Bedeutung, Wanderer vor bösartigen Trollen zu schützen.

Nachdem du diesen Ort hinter dir gelassen hast, führt dich der folgende Abschnitt der Wanderung über einen relativ geradlinigen Weg zwischen Moos, Gras und Gestein.

Nach einem kurzen Waldweg abwärts, gelangst du wieder auf idyllische Steinlandschaft zurück, bis zurück zum Parkplatz.


Wie du anhand der Karte sehen kannst, ergeben sich auch ein paar weitere Möglichkeiten für Wanderrouten in der Region.

Im allgemeinen kann man hinsichtlich des Wanderns und Zeitverbringens vor Ort auch sagen, dass man nicht unbedingt eine strikte Route braucht. Es ist definitiv so, dass die Routenvorschläge praktisch und passend sind (weshalb wir sie auch empfehlen). Generell, kannst du aber auch ganz ungezwungen in diesem wunderschönen Naturschutzgebiet Skrelia Lyngdal umherwandern und die Umgebung genießen.

Skrelia – Parken und Anfahrt

Die folgende Karte zeigt dir, wo du am Skrelia Wasserfall parken kannst und wie du dorthin kommst.

Die Straße bis zum Skrelia Parkplatz ist eine Schotterstraße (off-road). Hier musst du langsam und vorsichtig fahren. Gleichzeitig ist die Straße aber auch sehr schön.

Erfahrungen und Fazit

Wir hatten selbst das Privileg, den Skrelia Wasserfall in Norwegen zu besuchen. Dies war im September und damit am Ende der Hauptsaison, zu der Norwegen zwar bereits weniger besucht, aber nicht wenig besucht war. Für uns war die Skrelia Wanderung tatsächlich die erste Unternehmung, die nach der Ankunft mit der Fähre in Kristiansand im Land unternommen haben. Umso mehr wirkte der Ort und die Wanderung natürlich auf uns.

Zum einen war der Skrelia Wasserfall für uns ein wahres Spektakel, das nicht nur beeindruckend, sondern auch bewegend war. Die Atmosphäre und die Idylle machen sich hier bemerkbar. Neben dem Wasserfall war für uns als aktive Wanderer die Wanderung natürlich etwas Besonderes. Wir haben es genossen, unterwegs zu sein, die Natur zu genießen und Norwegen direkt von eine so schönen Seite zu sehen.

Die Landschaft, der Wasserfall, die Seen und die Aussichtspunkte machen den Besuch dieses Ortes sehr lohnenswert. Besonders dann, wenn du mit der Fähre ganz im Süden von Norwegen ankommst, ist es definitiv empfehlenswert, dem Skrelia Wasserfall einen Besuch abzustatten.

Skrelia Foto-Galerie

FAQ

Lohnt es sich, den Skrelia Wasserfall zu besuchen?

Ja, der Besuch lohnt sich. Du kannst entweder einen kurzen Weg zum Wasserfall gehen, bevor du weiterfährst oder aber eine Wanderung vor Ort machen.

Was gibt es in Lyngdal zu entdecken?

In Lyngdal kannst du den Skrelia Wasserfall, viele Seen, eine besondere Pflanzenwelt und großartige Aussichtspunkte entdecken.

Wo liegt der Skrelia Wasserfall?

Der Skrelia Wasserfall liegt bei Lyngdal im Süden von Norwegen.

Kann ich den Skrelia Wasserfall auch mit Kindern besuchen?

Ja, ein Besuch mit Kindern ist problemlos möglich.

Kann ich den Skrelia Wasserfall auch mit dem Hund besuchen?

Ja, ein Besuch mit Hund ist problemlos möglich.

Benötige ich besondere Ausrüstung?

Festes Schuhwerk solltest du verwenden. Wenn du vorhast, eine Weile in der Gegend zu wandern sind auch Regenkleidung, genügend Wasser und ein paar Snacks zu empfehlen.

Tobi

Hi, ich bin Tobi. Ich liebe es, neue Gegenden zu entdecken und vor allem eine gute Aussicht zu genießen. Auf unseren Ausflügen filme ich gerne den Weg und die Highlights mit. Mehr erfährst du auf unserer About-Seite.

Artikel anzeigen

Verfasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

+ fourundeighty = oneundninety

Consent Management Platform von Real Cookie Banner