Athemberaubende Küestenlandschaft an der Ponta de Sao Lourenco Madeira

Vereda da Ponta de São Lourenço Madeira (PR8) Wanderung – Route, Fotos, Tipps

Der Inselausläufer Ponta de São Lourenço Madeira ist ein beliebtes Ziel für Besucher und Wanderer. Hier kannst du eine großartige Wanderung unternehmen, bei der du die Eindrücke der besonderen Landschaft aus der Nähe erfahren kannst.

Vorbereitung deiner Ponta de São Lourenço Wanderung

Bevor du dich einfach auf den Weg zum Startpunkt der Wanderung machst, haben wir ein paar Tipps für dich, inwiefern du dich vorbereiten solltest. Das ist wichtig, damit das Ganze eine gelungene Unternehmung wird, die du rundum genießen kannst. Es ist nicht viel zu tun, aber etwas Planung und die richtige Kleidung sind wichtig.

Planung der Tour

Wenn du auf dem Vereda da Ponta de São Lourenço wandern willst, ist die Planung sehr einfach. Etwas weiter unten in diesem Beitrag findest du eine interaktive Wanderkarte. Diese kannst du verwendet, wenn du die App auf deinem Smartphone hast. Der Vorteil dessen ist, dass du immer sehen kannst, wo du dich gerade entlang der Route befindest und wie viel dir noch bevorsteht. Narüliche kannst du damit auch leicht dafür sorgen, dass du auf der Route bleibst, was auf dieser Wanderung allerdings ohnehin unproblematisch ist.

Außerdem solltest du einplanen, extra früh bereits am Parkplatz und Startpunkt zu sein. Wir empfehlen dir, bereits zum Sonnenaufgang oder kurz danach zu starten. Dadurch bekommst du nicht nur einen guten Parkplatz, sondern du hast auch deutlich mehr Ruhe beim Wandern auf dem Vereda do onta de São Lourenço. Die Tour wird schnell überlaufen, da sie sehr beliebt ist.

Plane aber auch insgesamt extra Zeit ein, damit du keinen Stress hast. Was bringt es dir, eine so wunderschöne Wanderung auf Madeira zu unternehmen, wenn du am Ende keine Zeit hast, das Ganze auch zu genießen? Als verplane den Tag nicht zu sehr und lasse dir Zeit beim Wandern.

Verwende die richtige Kleidung und Ausrüstung

Wie bei jeder längeren Wanderung ist es wichtig, die richtige Kleidung zu tragen und so manchen Ausrüstungsgegenstand dabei zu haben. Deshalb haben wir hier ein paar ganz konkrete Tipps für dich, was du auf deine Wanderung mitnehmen solltest.

Wanderschuhe/-stiefel:

Fleecejacke, wenn es windig wird:

Regenjacke, da es schnell regnen kann:

Für Männer
VAUDE Men's Escape Light - Regenjacke

Verschiedene Farben verfügbar

Für Frauen
Vaude DamenEscape Light Regenjacke

Verschiedene Farben verfügbar

Für Kinder
Vaude Kinder Escape Light Regenjacke

Verschiedene Farben verfügbar

Verpflegung:

Die Vereda da Ponta de São Lourenço Tour im Detail 

Vereda da Ponta de São Lourenço – Wanderkarte

Hier haben wir eine digitale und interaktive Wanderkarte für dich erstellt, die du selbst bei deiner Wanderung auf der Ponta de São Lourenço verwenden kannst.

Tourenbeschreibung

Nachfolgend haben wir dir Ponta de São Lourenço Wanderung im Detail für dich beschrieben, sodass du genau weißt, was dich erwartet. 

Start der Ponta de São Lourenço Wanderung

Startpunkt der Ponta de Sao Lourenco Wanderung
Startpunkt der Ponta de Sao Lourenco Wanderung

Die Ponta de São Lourenço Wanderung startet an einem Wendekreisel der Straße. Hier und bereits zuvor sind zahlreiche Parkplätze zu finden, die sicherlich auch benötigt werden, wenn hier Hochsaison ist.

Bereits zu Beginn der Ponta de São Lourenço Wanderung und auf der Autofahrt dorthin fällt die besondere Landschaft und Beschaffenheit dieser auf. Erdig und Steigung ist sie und der Untergrund auf der du die Tour beschreitest.

Das Panorama ist wunderschön, denn du kannst diesen Ausläufer der Insel szenisch und im Meer gelegen betrachten. Die Ponta de São Lourenço Wanderung führt vom Startpunkt aus auf einem angelegten Weg immer weiter in die Umgebung hinein.

Gepflasterter Weg auf dem Vereda da Ponta de Sao Lourenco
Gepflasterter Weg auf dem Vereda da Ponta de Sao Lourenco

Neben der steinigen und einer erdigen Beschaffenheit zeichnen sich niedrige Sträucher und große Felsen die Szenerie aus. 

D’Abra Bucht

Athemberaubende Küestenlandschaft an der Ponta de Sao Lourenco Madeira
Athemberaubende Kuestenlandschaft an der Ponta de Sao Lourenco Madeira

Bald schon kannst du markante Bucht D’Abra Bay sehen. Dies ist eine Einbuchtung in den Madeira-Klippen, die auch einen Kiesstrand besitzt. 

Du wanderst weiter entlang des Berghangs, bis du nach etwa 1,5 km deiner gesamten Wanderung an eine Art Sattel gelangst. Hier kannst du nach links zu einem Aussichtspunkt laufen. Dort siehst du markante und außergewöhnliche Gesteinsformationen sowie Felswände, die über die Zeit durch die Wellen des Meeres geformt wurden.

An derselben Abzweigung kannst du nun auch einen kurzen Weg über Treppen nach links hinunter zum Strand der Bucht Praia da Baia D’Abra gehen.

D'Abra Bay Madeira
DAbra Bay Madeira

Der Steinstrand ist idyllisch und die Felslandschaft herum atemberaubend. Hier ist meistens auch etwas weniger los und Zeit zum Entspannen. Wenn du genau hinschaust, kannst du auch immer wieder Eidechsen zwischen den Steinen sehen, die sich sonnen. 

Wandern am Berg und Felsformationen

Markante Felsen im Meer an der Ponta de Sao Lourenco
Markante Felsen im Meer an der Ponta de Sao Lourenco

Wieder oben angekommen, führt dich der Ponta de São Lourenço Wanderweg auf Madeira weiter nach Nordosten. Du hast dabei einen permanenten Ausblick in die Bucht und auf das Meer. Den Wanderweg, der dir noch bevorsteht, ist dabei zu deiner Rechten. Gelegentlich kannst du auch einen höheren Punkt auf den Hügeln erreichen. 

Etwa 200 Meter weiter gelangst du zu einem weiteren Aussichtspunkt, an  dem ähnlich wie vorher eine Bucht und Gesteinsformationen zu sehen sind. 

Die Ponta de São Lourenço Wanderung schlängelt sich dann weiter entlang des Hangs, bis sie dann über einen schmalen Abschnitt führt, der das vorherige Stück Insel mit dem folgenden verbindet. Zu beiden Seiten hast du dabei großartige Aussichten.

Bucht von Estreito

Bucht von Estreito
Bucht von Estreito

Nachdem du nun insgesamt mehr als 3,5 km gewandert bist, erreichst du einen Viewpoint, der dir einen grandiosen Einblick in die Bucht von Estreito bietet. Dieser Anblick ist besonders beeindruckend, da diese Bucht fast ringsherum umgeben von Klippen ist. 

Mit dem Ziel des Weges, dem Berg Pico Furado, im Blick geht es weiter auf dem Pfad. Bald schon kommst du zu einem Abzweig, an dem du einen Bilderbuch-Ausblick auf den Pico Furado und die Case do Sardinha bekommst. An dieser Stelle führen zwei Wege weiter, einer im Linksbogen und einer im Rechtsbogen. Wir wandern für den Hinweg rechts entlang und wählen den anderen Weg später zurück.

Aussichtspunkt, Felsvorsprung und Casa do Sardinha 

Palmen an der Casa do Sardinha
Palmen an der Casa do Sardinha

Du überquerst eine kleine hölzerne Brücke und kannst dann nach rechts auf einen Vorsprung aus Felsen gehen. Hier bekommst du noch einmal eine ganz andere Perspektive und Sicht auf das, was du bereits gewandert bist in den Pico Furado, der noch bevorsteht. Auch die Wellen und das Meer kannst du hier aus der Nähe genießen. 

Du wanderst nun bereits wieder nach oben und kommst dabei an der Casa do Sardinha vorbei. Dabei handelt es sich um eine steinerne Hütte ist bereits seit 1905 Ausflugsziel ist. Heute ist hier eine kleine Ausstellung zum Naturschutzgebiet von São Lorenço vorzufinden.

Casa do Sardinha
Casa do Sardinha

Picknicktische, ein Café und Bar sowie die Möglichkeit angemeldet zu campen machen den Aufenthalt und das Rasten besonders angenehm.

Pico Furado

Blick zum Pico Furado
Blick zum Pico Furado edited

Weiter geht die Wanderung hinauf auf den Pico Furado. Der Weg ist direkt besonders interessant, da er durch eine Gras- und Steinlandschaft führt. Dieser Weg geht dann über in einen Pfad mit Treppenstufen, der dich immer noch weiter hinauf Richtung Gipfel des Pico Furado bringt. Dabei wird die Aussicht zurück mit jeden Schritt grandioser. 

Am Ende der Stufen angekommen, bringt dich ein schmaler Pfad bis zum Gipfel. Hier sind die gesamte Umgebung und die Aussichten atemberaubend. Du kannst die steilen Klippen hinabblicken und die Wellen dagegen brechen sehen. Du kannst bis weit in die Ferne über das Meer blicken.

Pico Furado Viewpoint
Pico Furado Viewpoint

Ein absolutes Highlight hier auf dem Gipfel des Pico Furado auf dem Inselteil Ponta de São Lourenço ist, dass du auch die anderen kleinen Inseln vom Madeira sehen kannst. Ganz nahe ist das die kleine Ilheu de Agostinho, die daneben liegende größere Ilheu do Desembarcadouro und die dahinterliegende Ilheu do Farol, auf der sich auch ein Leuchtturm befindet. Du kannst auch in der Ferne die Ilhas Desertas erblicken, wenn das Wetter es zulässt.

Rückweg

Weg auf dem Berg Pico Furado Madeira
Weg auf dem Berg Pico Furado Madeira

Vom Gipfel aus geht es dann an den Rückweg. Bis zur Casa do Sardinha folgst du demselben Weg wie hinauf. Von der Hütte aus kannst du nun aber den anderen Weg oberhalb am Hang des Berges zu deiner Rechten nehmen. Dieser gewährt dir wieder tolle Aussichten nach links. Der Weg bringt dich dann zur Abzweigung, an der du dich auf dem Hinweg für die andere Route entschieden hast. Von hier aus bis zum Parkplatz zurücknimmst du denselben Weg wie zuvor. 

Ponta de São Lourenço – Parken

Fragst du dich, wie und wo du am besten parken kannst, wenn du die Ponta de São Lourenço besuchen willst? Wir haben die Antwort für dich. 

Das Parken vor Ort ist sehr einfach gestaltet. Am Ende der Straße ER109 ist ein Wendekreisel. Bis dahin findest du am Straßenrand viele Parkplatzmarkierungen. Dort kannst du kostenlos parken. Die folgende Karte zeigt, wo du den Parkplatz findest:

Auch wenn die Anzahl der Parkplätze groß ist, kann es passieren, dass alle belegt sind. In einem solchen Fall fangen die Besucher an, auch am Straßenrand zu parken, was eigentlich nicht erlaubt ist. Starte deine Ponta de São Lourenço Tour also am besten früh genug, damit du einen Parkplatz bekommst.

Erfahrungsbericht und Resümee zur Ponta de São Lourenço Tour 

Wir haben die Ponta de São Lourenço Wanderung an unserem ersten ganzen Tag auf Madeira unternommen. Mit dem Mietwagen ist sie einfach zu erreichen und wir waren relativ früh, sodass wir nahe am Startpunkt parken konnten. 

Es war relativ viel los, sodass wir kaum ein Gefühl des Alleinseins hatten. Trotzdem war die Wanderung großartig und wir konnten sie genießen. 

Insbesondere die Landschaft und die markanten Strukturen der Klippen und Felsen haben einen besonderen Effekt erzeugt. Die Aussicht vom Gipfel des Pico Furado war ebenso genial.

Wir konnten nicht nur die Wanderung selbst genießen, sondern vor allem auch die unterschiedlichen Aussichten. Die Tour hat jede Menge zu bieten, wenn es Blicke auf Küsten und Strände geht. Aber auch der Verlauf der Wanderung ist ein Aspekt, mit dem die Ponta de São Lourenço Tour punktet. 

Insgesamt ist diese Wanderung auf Madeira im Grunde Pflichtprogramm, das wir dir auf jeden Fall empfehlen. Stelle dich aber auf viele Mitwanderer ein, genieße die Zeit und die Aussichten. So kann die Ponta de São Lourenço Wanderung auch für dich eine Tour werden, an die du dich noch gerne lange erinnerst.

Bildergalerie: Fotos von der Ponta de São Lourenço Wanderung

Klicke auf ein Foto, um es im Vollbild zu öffnen.

FAQ

Wann ist die beste Zeit für die Wanderung auf der Ponta de São Lourenço?

Es wird empfohlen, die Wanderung so früh wie möglich zu beginnen, besonders an sonnigen Tagen. So kannst du sicherstellen, dass du eine angenehme Erfahrung machst und eine Überfüllung vermeiden kannst. Es ist auch wichtig, daran zu denken, dass Teile des Weges aufgrund der Wetterbedingungen sehr rutschig oder schlammig sein können. Daher ist es am besten, wenn du zu deiner eigenen Sicherheit geeignetes Schuhwerk trägst.

Brauche ich einen Guide für diese Tour?

Nein, es ist leicht genug, sich in Ponta de São Lourenço auch ohne Führer zurechtzufinden. Es gibt überall gut markierte Pfade.

Gibt es besondere Gefahren, auf die ich bei dieser Tour achten sollte?

Die einzige potenzielle Gefahr, der du beim Wandern auf der Ponta de São Lourenço begegnen könntest, ist der Sturz von einer der steilen Klippen entlang einiger Abschnitte des Weges. Deshalb ist es wichtig, dass du dich von Kanten fernhältst und auf potenziell instabile Felsen oder rutschiges Gelände achtest. Außerdem solltest du genügend Wasser mitnehmen.

Wie lang ist die Vereda da Ponta de São Lourenço Madeira Wanderung?

Die Vereda da Ponta de São Lourenço Madeira Wanderung ist ca. 8 km lang und im Durchschnitt beträgt die Gehzeit 2,5 bis 3 Stunden. Allerdings solltest du zusätzliche Zeit einplanen, um die Tour richtig genießen zu können.

Ist die Wanderung für Anfänger geeignet?

Die Wanderung ist für Anfänger geeignet, aber sie wird als felsiges und hügeliges Gelände beschrieben, sodass es wichtig ist, körperlich fit und trittsicher zu sein.

Gibt es Toiletten entlang des Weges?

Es gibt eine Toilette an der Casa do Sardinha, die du für 1 € benutzen kannst.

Kann man die Wanderung mit einem Kinderwagen oder Rollstuhl machen?

Nein, das ist keinesfalls möglich.

Ist der Weg gut markiert, oder brauche ich eine Karte?

Der Weg ist als gut markiert beschrieben.

Tobi

Hi, ich bin Tobi. Ich liebe es, neue Gegenden zu entdecken und vor allem eine gute Aussicht zu genießen. Auf unseren Ausflügen filme ich gerne den Weg und die Highlights mit. Mehr erfährst du auf unserer About-Seite.

Artikel anzeigen

Verfasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

nineundeighty − fourundeighty =

Consent Management Platform von Real Cookie Banner